* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Abnehmen, der Start

Vor knapp zwei Tagen habe ich begonnen meine Ernährung umzustellen. Ziel ist es langfristig meinen Grundumsatz zu steigern und mich gesünder zu ernähren. Ich will dabei langfristig die Paläoernährung umsetzen. Das bedeutet, dass ich alle "bösen" Kohlehydrate aus meiner Ernährung zu streichen. Es ist nicht leicht, kaum noch Kohlehydrate zu sich zu nehmen und sich vorwiegend von Eiweiß und Fett zu ernähren, aber es ist machbar. Dabei ist alles erlaubt, was man sammeln und jagen kann. Ich glaube zwar an einen Schöpfer, aber es gab definitiv ein Leben vor der Industriegesellschaft. Wir haben immer weniger Zeit und deswegen essen wir immer ungesünder. Eine Ausnahme bildet dabei der Döner, wenn man das Brot weglässt. Denn Fleisch und Gemüse kann man jagen und sammeln. Jetzt mag jemand fragen, aber was ist mit Kartoffeln? Da sind die Meinungen gespalten. Eigentlich sind auch sie ein Produkt der Industriegesellschaft, aber ich bin der Meinung, dass sie in Maßen konsumiert, nicht schlecht für unseren Organismus sind.

 Wichtig wäre vielleicht noch zu sagen, vor welchen Herausforderungen ich dabei stehe. Ich bin auf den Trick reingefallen, wer weniger isst, nimmt ab. Bitte schenkt dieser Idee niemals Glauben. Der Körper senkt dann den Grundumsatz, indem er Muskelmasse abbaut. Das führt dazu, dass man immer weniger Kalorien verbraucht. Wenn man dann nur noch 700 Kalorien verbraucht, wenn man sich kaum noch bewegt und dann doch mal 800 Kalorien isst, nimmt man zu und befindet sich in einem Teufelskreis. Es hilft also nur den Grundumsatz langsam wieder zu steigern, sich so viel wie möglich zu bewegen und vor allem Fett und Eiweiß zu sich zu nehmen. Es gibt natürlich auch gute Kohlehydrate, in Obst und Gemüse, die Bestandteil des Speiseplans sein sollten.

Ich werde hier auf diesem Blog meinen Weg dokumentieren, Rezepte posten und meine Gewichtskurve aufzeichnen. Viel Spaß, wenn ihr mich begleitet.

 

 

3.9.16 20:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung